ADD IT-Virtualisierung

Ihre Anforderungen
Sie wollen möglichst schnell auf Änderungen von Geschäftsanforderungen reagieren? Sie wollen unternehmensübergreifend externe Fachkräfte optimal an Ihre Kernmannschaft anbinden können? Sie wollen verfügbare, aber brach liegende IT-Ressourcen besser ausnutzen? Sie wollen die in Jahren gewachsene Komplexität Ihrer IT-Landschaft harmonisieren? Sie wollen den Aufwand für Administration und Verwaltung minimieren und hierdurch Betriebskosten sparen?

Unsere Lösung
Aufbauend auf einer gründlichen Analyse Ihrer IT-Landschaft berät ADD Sie zunächst bei der Entwicklung einer Strategie zur Standardisierung, Automatisierung und Zentralisierung Ihrer IT. Ziel dabei ist die leichtere Administration, das Erhöhen der IT-Sicherheit und die Reduzierung Ihrer Betriebskosten. Erreicht wird dieses Ziel durch Virtualisierung – sowohl Ihrer Storage-, Server- und Netzwerk-Systeme als auch Ihrer Desktop-Systeme. Auf einem physikalischen Server können dabei eine Vielzahl virtueller Maschinen betrieben werden.

Zur Virtualisierung Ihrer Desktop-Systeme setzen wir VDI-Lösungen (Virtual Desktop Infrastructure) ein. Dabei laufen Betriebssystem und Anwendungen nicht mehr auf dem Arbeitsplatzrechner (Client) Ihrer Mitarbeiter, sondern in Ihrer zentralen virtuellen Serverumgebung, entweder in Ihrem Unternehmen oder im ADD-nahen Rechenzentrum.

Unabhängig vom Einsatzort greifen Ihre Mitarbeiter über PC, Laptop oder Thin Client auf eine virtuelle Maschine zu, die ihnen ihre personalisierte Arbeitsumgebung in gewohnter Weise bereitstellt. Per Mausklicks und Tastatureingaben arbeiten Ihre Mitarbeiter dann direkt auf dem bestens geschützten Server. Unser Virtualisierungskonzept beinhaltet auch die Anpassung Ihrer IT-Netzwerkinfrastruktur an die Anforderungen für einen jederzeit performanten Zugriff auf die zentralen Ressourcen. Und im Rechenzentrum werden nur die Kapazitäten bereit gestellt, die die virtuelle Maschine Ihres Mitarbeiters benötigt.

Whitepaperbutton
Vertriebsbutton