Projektleitung

Ihr IT-Infrastruktur-Projekt wird von unseren Projekt-Managern vorausschauend geplant, gesteuert und überwacht. Mit ausgeprägter Fachkompetenz und speziellem Methodenwissen verantworten sie die Einhaltung vereinbarter Budget-, Termin- und Leistungsziele.

Dank langjähriger Praxiserfahrung haben unsere Projekt-Manager das Zusammenspiel der verschiedenen Aufgaben und Arbeitsabläufe im Griff und teilen die Ressourcen zielführend ein. Zur Erreichung Ihrer Zielvorgaben führen wir ein laufendes Projektcontrolling durch. Mögliche Planabweichungen erkennen wir damit frühzeitig. Mit entsprechenden korrektiven Maßnahmen sorgen wir dann dafür, dass das Projekt unverzüglich wieder an seinen Zielen und dem Pflichtenheft ausgerichtet wird. Über den Projektfortschritt informiert Sie unser Projekt-Manager durch regelmäßige kompakte Statusberichte.

Dokumentation

Eine der Kernaufgaben unserer Projekt-Manager ist die regelmäßige Projektdokumentation. In den auch als Reporting (Berichtswesen) bezeichneten Projektberichten fassen wir den inhaltlichen, terminlichen und kostenmäßigen Projektfortschritt zusammen. Diese kompakten Soll-Ist-Vergleiche dienen dem Steuerungsgremium und Ihnen als Auftraggeber als Entscheidungsgrundlage für die weiteren Projektschritte.

Für den reibungslosen Betrieb, z.B. Ihrer IT-Infrastruktur erarbeiten unsere IT-Experten ein Betriebshandbuch. Dort sind für Ihre Administratoren verständliche Empfehlungen für den operativen Betrieb enthalten. Darüber hinaus unterstützt Sie unser Datenschutz-Experte bei der Umsetzung aller operativen Maßnahmen, die aus den datenschutzrechtlichen Anforderungen des IT-Betriebs resultieren. Ein Aspekt dabei ist das Sicherstellen der rechtskonformen Dokumentation.

Für die elektronischen Dokumente der Projektdokumentation gelten Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Authentizität ebenso wie für die betriebenen Anwendungen. Beispielsweise unterliegen sämtliche betrieblichen Daten und Dokumente dem Handels- und Steuerrecht. Sie müssen neben Verfahrensanweisungen und Prozessen nachvollziehbar revisionssicher digital archiviert und so über Jahre dokumentiert werden. Dazu haben sie den Grundsätzen ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme (GoBS) zu genügen. Für den gesamten organisatorischen und technischen Prozess des Betriebs eines digitalen Archivs erstellen wir eine entsprechende Verfahrensdokumentation für Sie. Die Archiventstehung, die Belegerfassung, Indizierung und Speicherung, die Absicherung gegen Datenverlust/Datenveränderung werden dort ebenso vollständig, nachvollziehbar und prüfbar festgehalten wie das eindeutige Wiederfinden und Reproduzieren.

Bei kontinuierlicher Aktualisierung der Verfahrensdokumentation sind Sie damit auch bezüglich der Anforderungen aus den Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU) auf der sicheren Seite.